Themenvorschau für Ausgabe 3.2022 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen.“ Diesem Satz begegnet man immer wieder, wenn es um die chirurgische Therapie von Kindern geht. Was das genau für den chirurgischen Alltag bedeutet, schildern eine Reihe von Autor:innen in unserem medizinischen Schwerpunkt zur Kinderchirurgie. Daneben werden aber auch etliche andere Themen* behandelt. Sichern Sie sich schnell noch eine Anzeigenplatzierung!

Das Heft erscheint am 19.08.2022, Redaktionsschluss ist am 08.07.2022, Anzeigenschluss am 15.07.2022, Druckunterlagenschluss am 01.08.2022. Hier finden Sie die aktuellen Mediadaten und die Kontaktdaten zu unserem Anzeigenbüro, das Sie gern berät und Ihnen ein individuelles Anzeigenpaket zusammenstellt, das zu Ihrem Unternehmen, Ihrem Angebot und Ihrem Werbeetat passt.

In der Rubrik Berufspolitik…

… berichtet der Orthopäde und Unfallchirurg Dr. Karsten Braun über Vergütungsperspektiven mit den im Zuge der verstärkten Ambulantisierung geplanten Hybrid-DRG.
… sprechen wir mit Dr. Heike Dorow vom Institut für Allgemeinmedizin des Klinikums der Friedrich Schiller Universität Jena über fachärztliche Weiterbildung im ambulanten Bereich.
… stellen wir weitere chirurgischen Kandidat:innen für die anstehenden Wahlen zur Vertreterversammlung in verschiedenen regionalen Kassenärztlichen Vereinigungen vor.

In der Rubrik Service / Recht…

… stellt BNC-Justiziar Rechtsanwalt Jörg Hohmann (Hamburg) aktuelle Gerichtsurteile vor, die für niedergelassene Chirurgen relevant sind.
… bewertet der BAO-Justiziar Dr. Ralf Großbölting (Berlin) aktuelle medizin- und arztrechtliche Fragestellungen.
… setzt der frühere BNC-Vorsitzende Dr. Dieter Haack seine Reihe zur Abrechnung nach UV-GOÄ fort.

In der Rubrik Medizin…

… stellt Dr. Ralf Lippert den Berufsverband Niedergelassener Kinderchirurgen (BNKD) vor, dem er als erster Vorsitzender vorsteht.
… schildert der Kinderchirurg Dr. Marc Jorysz, worauf es in der ambulanten Kindertraumatologie – im Unterschied zur Traumatologie bei Erwachsenen – ankommt.
… beschreibt der Kinderchirurg Dr. Edo Awani sein Vorgehen für die chirurgische Therapie der Nabelhernie bei Kindern.
… präsentiert die Kinderchirurgin Dr. Elena Mastragelopulu einzelne kinderchirurgische Fallbeispiele.
… stellen wir ein Leuchtturmprojekt zur Sicherheit in der Kinderanästhesie an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) vor.

Unser Magazin ist das gemeinsame Verbandsorgan des Berufsverbands Niedergelassener Chirurgen (BNC) und des Bundesverbandes Ambulantes Operieren (BAO) mit ihren assoziierten Verbänden. Für Ausgabe 2.2022 lag die verbreitete Druckauflage bei 7.226 Exemplaren. Hinzu kommen über 2.400 Digitalexemplare, woraus sich eine zielgenaue Reichweite ohne Streuverluste von insgesamt über 18.000 Leser:innen ergibt.

* Änderungen vorbehalten

Themenvorschau für Ausgabe 2.2022 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Trotz Omikron-Welle hat vom 11. bis 12. Februar 2022 in Nürnberg der Bundeskongress Chirurgie als Präsenzveranstaltung stattgefunden. Die Berichterstattung über die berufspolitischen Sitzungen und ausgewählte Fachvorträge wird in Ausgabe 2.2022 daher breiten Raum einnehmen, daneben werden aber auch etliche andere Themen* behandelt. Sichern Sie sich schnell noch eine Anzeigenplatzierung!

Themenvorschau für Ausgabe 2.2022 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 4.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Bei Erkrankungen und Verletzungen der unteren Extremität sind häufig die chirurgischen Fächer gefragt. In Ausgabe 4.2021 beschäftigen wir uns in der Rubrik Medizin daher vorrangig diesem Themenkreis.* Versäumen Sie es nicht, sich jetzt eine attraktive Platzierung Ihres Anzeigenmotivs zu sichern!

Themenvorschau für Ausgabe 4.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Tolle Bewertungen durch unsere Leserinnen und Lesern

Im Frühjahr 2021 haben wir die Leserinnen und Leser unserer Zeitschrift um ihre Einschätzung gefragt und ihr Nutzungsverhalten erhoben. Das Ergebnis macht uns durchaus ein bisschen stolz: Ob berufspolitische Informationen, juristische Einordnung, Kongressberichterstattung oder Fachartikel – unsere Leserinnen und Leser stellen dem Chirurgen Magazin + BAO Depesche ein durchweg gutes Zeugnis aus. Und auch wenn Corona der Digitalisierung Vorschub leistet, mögen die meisten sie weiterhin am liebsten in gedruckter Form lesen.

Tolle Bewertungen durch unsere Leserinnen und Lesern weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 3.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Die Behandlung akuter und chronischer Wunden zählt zu den ureigenen Aufgaben des chirurgischen Fachgebiets. Aus diesem Grund ist sie eines der zentralen Themen* der Ausgabe 3.2021 unserer Zeitschrift. Sichern Sie sich jetzt eine attraktive Platzierung Ihres Anzeigenmotivs!

Themenvorschau für Ausgabe 3.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 2.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Herniotomien gehören zu den häufigsten Eingriffen in der ambulanten Chirurgie. Die Hernienchirurgie (Kongressbericht von den Hernientagen, Analgesieverfahren, Studienlage zu Mortalitätsraten bei Herniotomien) ist daher eines der zentralen Themen* in Heft 2.2021 unserer Zeitschrift. Sichern Sie sich jetzt eine attraktive Anzeigenplatzierung!

Themenvorschau für Ausgabe 2.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 1.2021 CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Wie sind niedergelassene Chirurgen, ambulante Operateure und Anästhesisten bis dato durch die Corona-Krise gekommen? Mit welchen Konzepten lassen sich die starren Grenzen zwischen dem ambulanten und dem stationären Sektor überwinden? Das sind zwei der Themen* in Ausgabe 1.2021, die aufgrund der Absage des Bundeskongress Chirurgie im Februar 2021 leider nicht in erhöhter Auflage vor Ort in Nürnberg ausliegen kann.

Themenvorschau für Ausgabe 1.2021 CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Unser neuer Partner in der Anzeigenvermarktung

Zum 1. September 2020 hat die Firma Verlagsbüro ID GmbH & Co. KG die Vermarktung unserer Zeitschrift „Chirurgen Magazin + BAO Depesche“ übernommen. Das in Isernhagen bei Hannover ansässige Unternehmen ist bereits seit 1997 Partner und Dienstleister für verschiedene Verlagshäuser. Zum Portfolio des Verlagsbüro ID gehören alle Aufgaben rund um das Anzeigengeschäft – von der Anzeigenleitung bis hin zur Disposition von Verbands-, Fach-  und Publikumszeitschriften. Darüber hinaus vermarktet der Dienstleiter auch Werbeplätze in Online-Kanälen, übernimmt Austellerakquise und Abwicklung von Messen und Kongressen und berät Verlage umfassend zur werblichen Vermarktung ihrer Produkte und Events.

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Unser neuer Partner in der Anzeigenvermarktung weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 4.2020 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Was ist zu tun, wenn die angemietete Praxisimmobilie hygienerelevante Baumängel aufweist? Mit diesem Thema beschäftigen wir uns anhand konkreter Fallbeispiele ebenso wie mit den berufspolitischen Diskussionen beim diesjährigen NARKA, der Corona zum Trotz Mitte September 2020 in Berlin stattfindet. Medizinischer Schwerpunkt der kommenden Ausgabe ist die Gefäßchirurgie.

Themenvorschau für Ausgabe 4.2020 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 3.2020 von Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Welche Spuren hinterlässt der Corona-Ausnahmezustand in chirurgischen und operativ tätigen Praxen? Kann der Rettungsschirm die Mindereinnahmen der vergangenen Wochen und Monate kompensieren? Welchen Stellenwert haben SARS-CoV-2-Tests im Setting des Ambulanten Operierens? In Ausgabe 3.2020 beschäftigen wir uns mit möglichen Antworten. Der medizinische Schwerpunkt der kommenden Ausgabe liegt auf der Proktologie. Themenvorschau für Ausgabe 3.2020 von Chirurgen Magazin + BAO Depesche weiterlesen