Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Themenschwerpunkt Ambulantisierung in Heft 1.2023

Die Politik will endlich ernst machen mit der Verlagerung von Leistungen aus dem stationären in den ambulanten Bereich. Doch über das Wie wird an allen Fronten erbittert gestritten. Insbesondere für die ambulant operierenden Fachrichtungen steht viel auf dem Spiel. Neben dem Themenschwerpunkt Ambulantisierung geht es in der aktuellen Ausgabe u. a. um Kindertraumatologie und gendermedizinische Aspekte der Gefäßchirurgie.

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Themenschwerpunkt Ambulantisierung in Heft 1.2023 weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 1.2023 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Mit einer Reihe verschiedener Konzepte und Gesetzesvorhaben sollen die Ambulantisierung im Allgemeinen und das Ambulante Operieren im Besonderen ab dem kommenden Jahr verstärkt gefördert werden. Hierzu zählen auch orthopädisch-unfallchirurgische Eingriffe wie die Handchirurgie, wie sie beim DKOU 2022 erörtert wurde, oder die Kindertraumatologie, die sich in wesentlichen Aspekten von der Erwachsenentraumatolologie unterscheidet. Im nächsten Heft widmen sich daher orthopädisch-unfallchirurgisch versierte Autor*innen verschiedenen Facetten dieses Themenschwerpunkts. Daneben werden aber auch etliche andere Themen* behandelt. Sichern Sie sich schnell noch eine Anzeigenplatzierung!

Themenvorschau für Ausgabe 1.2023 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Themenschwerpunkt Handchirurgie in Heft 4.2022

Bei distalen Radiusfrakturen scheint die Immobilisierung zu weniger Langzeitbeschwerden und Sekundäreingriffen zu führen. Handchirurgisch Tätige sollten bei beidseitigem Karpaltunnelsyndrom auch eine mögliche ATTR-Amyloidose im Hinterkopf behalten. Doch neben dem Themenschwerpunkt Handchirurgie widmet sich die aktuelle Ausgabe vor allem den anhaltenden Protesten gegen das mittlerweile verabschiedete GKV-Finanzstabilisierungsgesetz und verschiedenen Versuchen, endlich eine sektorenverbindende Versorgung zu etablieren.

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Themenschwerpunkt Handchirurgie in Heft 4.2022 weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 4.2022 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Menschen mit Verletzungen und degenerativen Erkrankungen an den oberen Extremitäten wenden sich häufig an niedergelassene Chirurg:innen. Handchirurgische Eingriffe machen deshalb in vielen chirurgischen Praxen und Einrichtungen einen Großteil der Behandlungen aus. Im nächsten Heft widmen sich daher handchirurgisch versierte Autor:innen verschiedenen Facetten dieses Themenschwerpunkts. Daneben werden aber auch etliche andere Themen* behandelt. Sichern Sie sich schnell noch eine Anzeigenplatzierung!

Themenvorschau für Ausgabe 4.2022 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: In Heft 4.2021 geht es um Eingriffe an der unteren Extremität

Nicht nur in der Bundespolitik müssen wir uns an neue Gesichter gewöhnen. Auch in BNC und BAO wurden neue Vorstands- bzw. Präsidiumsmitglieder gewählt. In unserer aktuellen Ausgabe, die in diesen Tagen an alle Mitglieder des BNC und BAO versandt wird, berichten über die Neuausrichtung der beiden Verbände und deren Einschätzung des Ergebnisses der Bundestagswahl. Medizinisches Schwerpunktthema sind Narkose- und Operationstechniken bei Eingriffen an der unteren Extremität.

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: In Heft 4.2021 geht es um Eingriffe an der unteren Extremität weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 4.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Bei Erkrankungen und Verletzungen der unteren Extremität sind häufig die chirurgischen Fächer gefragt. In Ausgabe 4.2021 beschäftigen wir uns in der Rubrik Medizin daher vorrangig diesem Themenkreis.* Versäumen Sie es nicht, sich jetzt eine attraktive Platzierung Ihres Anzeigenmotivs zu sichern!

Themenvorschau für Ausgabe 4.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Heft 3.2021 mit dem Schwerpunkt Wundbehandlung erschienen

In dieser Ausgabe, die in diesen Tagen den Mitgliedern des Berufsverbandes Niedergelassener Chirurgen (BNC), niedergelassene Chirurgen bundesweit sowie Mitgliedern des Bundesverbandes Ambulantes Operieren (BAO) die aktuelle Ausgabe ihrer gemeinsamen Verbandszeitschrift ‚Chirurgen Magazin + BAO Depesche’ zugeschickt wird, kommen erfreulich viele Frauen zu Wort. Sie berichten zum einen, welche Rahmenbedingungen sie dazu bewegt haben, sich für die chirurgische Niederlassung entschieden haben. Und zum anderen, wie Selektivverträge im Sinne einer patientengerechten Versorgung umgestaltet werden müssten. Unser medizinischer Schwerpunkt in diesem Heft ist die Wundbehandlung.

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Heft 3.2021 mit dem Schwerpunkt Wundbehandlung erschienen weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 3.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Die Behandlung akuter und chronischer Wunden zählt zu den ureigenen Aufgaben des chirurgischen Fachgebiets. Aus diesem Grund ist sie eines der zentralen Themen* der Ausgabe 3.2021 unserer Zeitschrift. Sichern Sie sich jetzt eine attraktive Platzierung Ihres Anzeigenmotivs!

Themenvorschau für Ausgabe 3.2021 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Heft 2.2021 mit dem Schwerpunkt Hernienchirurgie erschienen

In diesen Tagen erhalten Mitglieder des Berufsverbandes Niedergelassener Chirurgen (BNC), niedergelassene Chirurgen bundesweit sowie Mitglieder des Bundesverbandes Ambulantes Operieren (BAO) die aktuelle Ausgabe ihrer gemeinsamen Verbandszeitschrift ‚Chirurgen Magazin + BAO Depesche’ zugeschickt. In seinem berufspolitischen Leitartikel stellt sich der frisch gekürte BNC-Vorsitzende Jan Henniger vor. Sein Hauptziel: den ärztlichen Nachwuchs für die Chirurgie und die Niederlassung begeistern. Außerdem feiert der Verband sein 25-jähriges Bestehen – mangels physischen Treffen leider nicht mit Sekt, sondern nur mit einem Jubiliäumsartikel.

Chirurgen Magazin + BAO Depesche: Heft 2.2021 mit dem Schwerpunkt Hernienchirurgie erschienen weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 4.2020 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE

Was ist zu tun, wenn die angemietete Praxisimmobilie hygienerelevante Baumängel aufweist? Mit diesem Thema beschäftigen wir uns anhand konkreter Fallbeispiele ebenso wie mit den berufspolitischen Diskussionen beim diesjährigen NARKA, der Corona zum Trotz Mitte September 2020 in Berlin stattfindet. Medizinischer Schwerpunkt der kommenden Ausgabe ist die Gefäßchirurgie.

Themenvorschau für Ausgabe 4.2020 des CHIRURGEN MAGAZIN + BAO DEPESCHE weiterlesen