Themenvorschau für Ausgabe 2.2019 des Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Wenn sich Ende Februar niedergelassene Chirurgen, Anäshesisten und Operateure verschiedener Fachrichtungen zum Bundeskongress Chirurgie in Nürnberg treffen, ergibt sich daraus jede Menge Stoff für die nächste Ausgabe ihrer Verbandszeitschrift. Und so steht Heft 2.2019 des Chirurgen Magazin + BAO Depesche auch ganz im Zeichen der Kongressberichterstattung. Darüber hinaus liegt unser thematischer Schwerpunkt auf der Praxishygiene.

Erscheinungsdatum ist der 24.05.2019, Anzeigenschluss ist der 30.04.2019, Druckunterlagen-Schluss ist am 10.05.2019. Unsere Anzeigenleiterin Kirstin Reese berät Sie gern, wie Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen in diesem Umfeld bestmöglich platzieren können.

Hier alle geplanten Themen* im Überblick:

In der Rubrik Berufspolitik…

… berichten wir über die politischen Sitzungen beim Bundeskongress Chirurgie vom 22.–23. Februar 2019 in Nürnberg.

… fassen wir die Diskussionen beim Fachärztetag des Spitzenverbands Fachärzte (SpiFa) einer Veranstaltung der CDU zum Thema E-Health am 5. April 2019 in Berlin zusammen.

… schildert der niedergelassene Chirurg Dr. Gerd-Dieter von Koschitzky (Walsrode), worauf es bei Kooperationen in einem Ambulanten Operationszentrum aus Sicht des Operateurs ankommt.

In der Rubrik Service / Recht…

… stellt BNC-Justiziar Rechtsanwalt Jörg Hohmann (Hamburg) aktuelle Gerichtsurteile vor, die für niedergelassene Chirurgen relevant sind.

… bewertet der BAO-Justiziar Dr. Ralf Großbölting aktuelle medizin- und arztrechtliche Fragestellungen.

… berichtet Frank Cebulla (Jena) über einen neuen Kurs für Medizinische Fachangestellte:
„In 7 Schritten zur hygienesicheren Praxis“.

In der Rubrik Medizin…

… beantwortet Dr. Ernst Tabori vom Beratungszentrum für Hygiene (Freiburg) Fragen unserer Leserinnen und Leser zur Praxishygiene.

… berichtet der niedergelassene Chirurg Dr. Christian Meyer-Rath (Kassel), was ihm widerfahren ist, als es in seiner Praxis zu einer Kontamination des Trinkwassers kam.

… fassen wir ausgewählte medizinische Vorträge vom Bundeskongress Chirurgie (22.–23. Februar 2019 in Nürnberg) zusammen.

Übrigens: Unser Magazin ist das gemeinsame Verbandsorgan des Berufsverbands Niedergelassener Chirurgen (BNC) und des Bundesverbandes Ambulantes Operieren (BAO). Für Ausgabe 1.2019 lag die verbreitete Auflage bei 7.468 Exemplaren.

* Änderungen vorbehalten

Themenvorschau für Ausgabe 4.2018 des Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Während viele Fachgesellschaften ihre jährlichen Kongresse ausrichten, wirft in der Gesundheitspolitik das Terminservice-Versorgungsgesetz (TSVG) seine Schatten voraus. In Heft 90 (Ausgabe 4.2018) unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche können Sie nachlesen, was niedergelassene Chirurgen sowie ambulante Operateure und Anästhesisten von dem geplanten Gesetz halten und welche Kongressvorträge die Redaktion für die Leserinnen und Leser besucht hat.

Erscheinungsdatum ist der 23. November 2018, Anzeigenschluss ist am 30. Oktober 2018. Unsere Anzeigenleiterin Kirstin Reese berät Sie gern, wie Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen in diesem Umfeld bestmöglich platzieren können.

Hier alle geplanten Themen* im Überblick:

In der Rubrik Berufspolitik…

… berichten wir über die BAO-Mitgliederversammlung und ein berufspolitisches Symposium des Landesverbandes Ambulantes Operieren Bayern (LAOB), die im September 2018 stattfinden.

… berichten wir über den Fachärztetag, den der Spitzenverband Fachärzte (SpiFa) im Oktober 2018 in Berlin ausrichtet.

… fassen wir wichtige berufspolitische Sitzungen beim NARKA (Kongress der niedergelassenen Anästhesisten) und Deutschen Kongress Orthopädie Unfallchirurgie (DKOU) zusammen.

In der Rubrik Service / Recht…

… stellt BNC-Justiziar Rechtsanwalt Jörg Hohmann (Hamburg) aktuelle Gerichtsurteile vor, die für niedergelassene Chirurgen relevant sind.

… bewertet der BAO-Justiziar Dr. Ralf Großbölting aktuelle medizin- und arztrechtliche Fragestellungen.

In der Rubrik Medizin…

… fragen wir den Anästhesisten und Notfallmediziner Dr. Christopher Hermanns nach seinen Erfahrungen mit Notarzteinsätzen in chirurgischen bzw. anästhesiologischen Praxen.

… liefern wir Kurzberichte über ausgewählte fachliche Sitzungen beim Deutschen Kongress Orthopädie Unfallchirurgie (DKOU).

… liefern wir Kurzberichte über ausgewählte fachliche Sitzungen beim NARKA. 

Übrigens: Unser Magazin ist das gemeinsame Verbandsorgan des Berufsverbands Niedergelassener Chirurgen (BNC) und des Bundesverbandes Ambulantes Operieren (BAO). Für Ausgabe 3.2018 lag die verbreitete Auflage bei 7.267 Exemplaren.

* Änderungen vorbehalten

Themenvorschau für Ausgabe 3.2018 unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Es ist zwar Ferienzeit, doch in der Gesundheitspolitik ist von einer sommerlichen Auszeit nicht viel zu spüren. In Heft 89 (Ausgabe 3.2018) unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche können Sie nachlesen, wie sich die aktuellen Debatten voraussichtlich auf niedergelassene Chirurgen sowie ambulante Operateure und Anästhesisten auswirken werden. Themenvorschau für Ausgabe 3.2018 unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche weiterlesen

Themenvorschau für Ausgabe 2.2018 unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Wer nicht persönlich beim 20. Bundeskongress Chirurgie Ende Februar 2018 in Nürnberg dabei sein konnte, kann in Heft 88 (Ausgabe 2.2018) unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche nachlesen, worüber in den verschiedenen berufspolitischen und fachlichen Sitzungen diskutiert wurde.  Themenvorschau für Ausgabe 2.2018 unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche weiterlesen

Jetzt buchen und Top-Anzeigenplatz in der Kongress-Ausgabe sichern!

Mitte Februar erscheint Ausgabe 1.2018 unserer Zeitschrift Chirurgen Magazin + BAO Depesche, die als Kongress-Ausgabe in erhöhter Auflage erscheint und beim Bundeskongress Chirurgie Ende Februar 2018 in Nürnberg ausliegen wird. Sichern Sie sich jetzt einen Top-Anzeigenplatz in der Kongress-Ausgabe – Anzeigenschluss ist der 19. Januar 2018! Jetzt buchen und Top-Anzeigenplatz in der Kongress-Ausgabe sichern! weiterlesen

Neu ab 2018: Verlässliche Auflage und Verbreitung – auch ohne das Siegel der IVW

Zum Jahresende hat die VMK Verlag für Medizinkommunikation GmbH ihre Mitgliedschaft in der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) beendet. Unsere Anzeigenkunden können sich dennoch darauf verlassen, dass die gedruckte Auflage – mit Ausnahme einiger Archivexemplare – wie bislang zuverlässig ihre Zielgruppe erreicht. Neu ab 2018: Verlässliche Auflage und Verbreitung – auch ohne das Siegel der IVW weiterlesen